Traditionen der Indoril
Die Traditionen des Hauses Indoril



Wappen der Indoril


"Gnade und Frömmigkeit, dafür stehen wir ein. Unsere Fürstin Almalexia, wo auch immer sie verweilen mag, ist das Oberhaupt unseres Hauses, ihr Wille und ihr Vorbild machen uns zu denen, die wir sind. Unser Mitleid gilt den Armen unseres Volkes und den niederen Rassen, unsere Spenden sollen helfen, sie zum rechten Weg zu führen. Es sind unsere Krieger, die die Tempel und Kapellen überall schützen und den Gläubigen helfen, andere im richtigen Glauben zu unterweisen. Wir haben unser Volk die Stärke gelehrt mit seinem Fluch umzugehen, der ihm von den widerwärtigen Daedra auferlegt wurde. Unsere Rüstungen trägt nur, wer sich als würdig erwiesen hat, uns zu dienen, unser Templer wird nur, wer von der Heiligen Almalexia selbst auserwählt wurde. Krieg führt Indoril nur im Namen des Glaubens, wir haben Dagoth Ur besiegt und eingekerkert. Aus unserem Hause stammte das Tribunal und der gepriesene Fürst Indoril Nerevar, der unser Volk geeint hat. Wir folgen nicht den falschen Lehren des nun toten Kaiserreiches, wir lehren selbst, was der richtige Weg ist. Die Hlaalu lachen über uns, doch wir bemitleiden sie für ihre Gier. Die Dres sehen zu uns auf, wir bemühen uns sie zu führen. Die Redoran schätzen uns, denn wir sind ihr frommes Vorbild. Die Telvanni verspotten uns, doch wir sind auf dem richtigen Weg. Dagoth hat uns zu seinem Feind erklärt, doch wir sind es, die sie besiegen. Unsere Farbe ist weiß, so weiß wie das göttliche Licht des Tribunals, so weiß und rein wie die Seele unseres Volkes."

Derzeitiger Fürst der Indoril: Meralesa Selvilo, Sitz im Tempel-Bezirk


News
 
Die Seite ist endlich fertig, so wie es aussieht, es hat lange gedauert, aber die Arbeit hat sich gelohnt! Viel Spaß beim Durchlesen und auch beim Spielen.
 
Heute waren schon 1 Besucher (19 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden